Einfach investieren - Grundlagen des Value Investing von Till Schwalm

Neben Immobilien gibt es noch weitere Wege, wie man Kapital sinnvoll investieren und mit ein wenig Geschick und Know-How gewinnbringend vermehren kann. Eine Variante ist dabei das Value Investing (auch wertorientierte Wertanlage genannt). Beim Value Investing gehen Investoren prinzipiell davon aus, dass es zu jedem Unternehmen auch einen dementsprechenden Kaufpreis gibt. Es geht dabei im Grunde um die Börsen-Ansätze, die für Beteiligungen an Unternehmen in Form von Aktien einen angemessenen Preis ermitteln. Liegt der aktuelle Börsen-Preis unterhalb dieses Wertes, ist das der Zeitpunkt, an dem Value Investoren einsteigen! Wer mehr über das Value Investing erfahren möchte, findet in meiner nachfolgenden Buchempfehlung für “Einfach investieren – Grundlagen des Value Investing von Till Schwalm” den perfekten Ratgeber!

Einfach investieren - Grundlagen des Value Investing
von Till Schwalm

Der Autor:

Till Schwalm stammt aus einer Unternehmerfamilie und wurde 1986 geboren. Aufgrund seiner Herkunft wurde er bereits in sehr jungen Jahren schon mit dem Thema Finanzen & Wirtschaft konfrontiert. Im Jahre 2018 schrieb er dazu sein Finanzbuch: “Einfach Investieren – Grundlagen des Value Investing. Studiert hat Till Schwalm an einer Universität in St. Gallen (Schweiz). Danach arbeitete er zu aller erst einmal 4 Jahre für die LOYS AG als Analyst.

Till Schwalm ist auch der Inhaber der Webseite gewinnbringend-investieren.de, wo er für seine Leser unter anderem regelmäßige Beiträge veröffentlicht und seine eigenen Erfahrungen zum Thema Finanzen teilt.

Worum geht es bei "Einfach investieren - Grundlagen des Value Investing"?

 »Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten« von J.D. Rockefeller. Nur einer von vielen tiefgründigen Zitaten großer Persönlichkeiten der Finanzwelt, die dieses Buch schmücken. 1949 hat Benjamin Graham die Prinzipien des “Value Investing” auf eine wissenschaftliche Grundlage gebracht. Basierend darauf, zeigt Till Schwalm in seinem Buch Wege, wie auch Anfänger und Einsteiger mit Value Investing ihr Kapital erfolgreich investieren und vermehren können.

► Was besonders gut ist: Am Ende jedes Kapitels gibt es eine Zusammenfassung, die dem Leser die wichtigsten Inhalte zum verinnerlichen noch einmal aufzeigt!

Teil 1: Grundlagen des Investierens

Im ersten Kapital erläutert Till Schwalm die Grundlagen des Investierens. Es geht dabei erst einmal darum, dass der Leser verschiedene Begrifflichkeiten und Zusammenhänge verstehen lernt. Woher kommt die Aktie? Oder Was ist eigentlich wertorientiertes Investieren? Er schreibt dabei so, dass auch Einsteiger sich sehr schnell in die Thematik hineindenken und einarbeiten können. Desweiteren erläutert er dem Leser auch andere Anlagemöglichkeiten und stellt dabei aber immer auch den Vergleich zur Aktie her und erklärt, warum diese den anderen Anlagen in den meisten Fällen überlegen ist. 

► Weitere Themen in Teil 1:

  • Risiken des wertorientierten investierens
  • Eigen- vs. Fremdkapital
  • Unterschied zwischen Spekulieren und Investieren
  • u.v.m.!

Teil 2: Vorgehen beim Investieren

Kapitel 2 dreht sich im Wesentlichen um die Vorgehensweise beim investieren. Der Autor erklärt dem Leser dabei vor allem, wie und wann man in Aktien investieren sollte. Aber auch der Umgang mit einem möglichen Crash an der Börse wird dem Leser nahe gebracht. Der Autor betrachtet dabei nicht nur die reinen Fakten, sondern geht auch auf psyschologische Aspekte ein. Insgesamt ein sehr tiefgründiges und interessantes Kapitel mit jeder Menge Fachwissen! 

► Weitere Themen in Teil 1:

  • Wieso Diversifikation sinnvoll ist
  • Selbstwahrnehmung und Investieren
  • Fixe vs. variable Anlagequote
  • u.v.m.!

Teil 3: Analyse zum Investieren

Kapitel 3 beschäftigt sich mit der Analyse zum Investieren. Der Autor gibt dabei eine Schritt für Schritt Anleitung vor, wie man Unternehmen effektiv analysieren und bewerten kann. Der Leser lernt dabei die Grundlagen der Unternehmensanalyse kennen und bekommt ein Feingefühl dafür, worauf man als Investor besonders achten sollte. 

► Weitere Themen in Teil 3:

  • Die Wichtigsten Kriterien bei der Bewertung von Unternehmen
  • Die Wichtigkeit des Geschäftsmodells vs. die Wichtigkeit der Buchführung
  • Schäppchenfallen und wie man sie erkennt

Mein Fazit:

“Einfach Investieren – Grundlagen des Value Investing” ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Auch Leser ohne fachspezifische Kenntnisse können das Buch aufgrund der Schreibweise und der gut durchdachten Gliederung sehr gut verstehen und nachvollziehen. Der Autor versteht es, den Leser erst einmal mit Grundlagenwissen an die Thematik heranzuführen und dann Schritt für Schritt mit immer mehr tiefgründigen Detailwissen zu versorgen. Die einzelnen Kapitel haben eine klare Struktur und folgen dabei immer einem roten Faden. Das Buch bietet dabei aber nicht nur blanke Theorie, sondern beinhaltet auch sehr viele praktische Beispiele rund um das Value Investing. Die Kombination aus beidem sorgt dabei für eine ausgewogene Balance, die den Leser immer aufmerksam bleiben lässt. 

Besonders gut gelungen sind dabei die Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels. So bekommt man die wichtigsten Punkte noch einmal aufgezeigt und kann sie besser verinnerlichen. Insgesamt ist “Einfach Investieren – Grundlagen des Value Investing” für jeden geeignet, der etwas über Unternehmensanalyse und das Value Investing lernen möchte. Wer langfristigen Erfolg mit Aktien haben möchte, sollte das Buch unbedingt lesen! Für mich persönlich steht fest, dass bei Beachtung der Grundlagen und der vermittelten Methoden ein langfristiger Erfolg mit Aktien auf jeden Fall möglich ist!

Menü schließen