Grundpfandrecht im Grundbuch: Grundschuld, Hypothek & Rentenschuld

Kreditgeber belasten ein Grundstück oder eine Immobilie als Absicherung für ihren Immobilienkredit immer mit sogenannten Grundpfandrechten. Grundpfandrechte ermöglichen dem Immobilieneigentümer dabei, das Objekt als Sicherheit für bestimmte Gegenleistungen einzusetzen. Im Regelfall dient die Immobilie dabei als Absicherung für eine Baufinanzierung. Die Absicherung des Immobilienkredits übernimmt das Grundpfandrecht zum Beispiel in Form…

0 Kommentare

Alles zum Annuitätendarlehen: Definition, Berechnung & Vor- und Nachteile

Das Annuitätendarlehen wird von Kreditnehmern am häufigsten zur Immobilienfinanzierung genutzt und stellt die klassischste Variante eines Kredits dar. Ein Annuitätendarlehen wird vom Kreditnehmer über die gesamte Laufzeit immer mit einer monatlich gleich bleibenden Rate zurückgezahlt. Zur Absicherung belasten Kreditgeber die finanzierte Immobilie bei einem Annuitätendarlehen grundsätzlich mit sogenannten Grundpfandrechten. Grundpfandrechte…

0 Kommentare

Vorfälligkeitsentschädigung: Kredit vorzeitig abbezahlen, lohnt sich das?

Banken verlangen von Kreditnehmern, die ihr Immobiliendarlehen vorzeitig zurückzahlen wollen, im Regelfall eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung. Diese Gebühr kann in Einzelfällen allerdings so hoch ausfallen, dass sich eine vorzeitige Tilgung des Darlehens oft nicht lohnt. Der nachfolgende Beitrag soll darüber informieren, welche Bedingungen erfüllt werden müssen, um einen Kredit vorzeitig zu…

0 Kommentare

Löschungsbewilligung: Grundschuld löschen oder bestehen lassen?

Immobilienkäufer müssen in den meisten Fällen für die Finanzierung einer Immobilie einen Kredit aufnehmen, der dann über Jahre hinweg abbezahlt werden muss. Für die Gläubiger wird dafür im Gegenzug als Sicherheit eine Grundschuld in das Grundbuch eingetragen. Hat der Kreditnehmer sein Darlehen jedoch vollständig getilgt, steht es ihm frei, ob…

0 Kommentare
Menü schließen